Kinder und Jugendliche wachsen heute in einer Welt auf, die immer mehr von Medien geprägt ist. Dabei gilt der kompetente Umgang mit Medien als eine der Schlüsselkompetenzen für einen erfolgreichen Bildungs- und Berufsweg. Auch das Wüllenweber Gymnasium hat es sich zur besonderen Aufgabe gemacht, die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler nachhaltig zu fördern.

Aus diesem Grund nahmen vier Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 sowie zwei Lehrkräfte des WWG an einem Seminar „Oberbergische Medienbegleiter“ unter Federführung der Polizei, dem Kreisjugendamt und dem Bildungsbüro des oberbergischen Kreises teil. Die dreitägige Fortbildung im Berufskolleg Dieringhausen thematisierte wichtige Themen im Zusammenhang mit Medien wie zum Beispiel die Selbstdarstellung im Netz sowie den Umgang mit Cybermobbing.

Die frischgebackenen Medienbegleiter sollen in Zukunft bei schulischen Projekten zur Förderung der Medienkompetenz mitarbeiten und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler unterstützen.

Der erste „Einsatz“ der Medienbegleiter wird demnächst bei den Fünftklässlern stattfinden. Hier wird es einen Workshop zu den Themen Smartphone-Nutzung und WhatsApp-Messenger geben.

Städt. Wüllenweber-Gymnasium | Am Wäcker 26 | 51702 Bergneustadt | Tel: 02261/789180 | Fax 02261/7891817 | Mail: info@gymnasium-bergneustadt.de | Letzte Aktualisierung: 19.06.2018