Im schönen Sauerland bei frühlingshaften Temperaturen und mit Team Zelt konnte das 2. XCO Rennen im NRW Cup MTB starten. Die jungen Biker vom TSV Dieringhausen/WWG-Bergneustadt genossen unter Profi-Bedingungen ihr Rennen.

Enzo Brandsch als Rookie war besonders aufgeregt, die anderen konnten schon auf Erfahrungen aus dem Cup 2016 zurückschauen. XCO Rennen finden auf einem ca. 2-5 km langen Rundkurs statt. Es wird nicht Waldautobahn, sondern technisch anspruchsvoll auf Trails, Downhills mit Hindernissen und Sprüngen gefahren. Damit die Biker diesem Anspruch gerecht werden, müssen die Nachwuchsfahrer bis zur Altersgruppe U15 vor dem Rennen einen Trail-Parcours absolvieren.

Enzo hat beim Trail in seiner Altersgruppe einen 8. Platz von 22 Startern gemacht. Für einen Rookie eine sehr gute und seltene Leistung. Luke Wever und Jan Wienold waren auch stark in der Trail-Wertung. Diese Trailleistung zählt 50% für das Gesamtergebnis. Johannes Hillebrand konnte nach einem Boxen-Stopp sein erst 2.Rennen beenden.Sven Ostrowicki hat in der U19 90 Minuten Plus fahren müssen, eine Steigerung um 100% zum letzten Jahr und kann mit seinem 6. Platz sehr zufrieden sein. Julian Borresch stellte sich erstmals der Lizenzstrecke und hat sein Rennen ohne Probleme finishen können.

Alle freuen sich schon auf das nächste XCO in Pracht.

 

Städt. Wüllenweber-Gymnasium | Am Wäcker 26 | 51702 Bergneustadt | Tel: 02261/789180 | Fax 02261/7891817 | Mail: info@gymnasium-bergneustadt.de | Letzte Aktualisierung: 19.06.2018