Drucken

Lukas Dziallas (Klasse9) finished seinen 1. Triathlon im Nachwuchscup

Schon am Sonntag den 28. Mai 2017 stand der nächste Wettkampf in Gladbeck an. Ein Triathlon im Rahmen des NRW-Nachwuchs-Cups. Hier gingen für die Abteilung des TSV Dieringhausen Lukas Dziallas, Linus Kubitzki und Christian Stinn zum ersten Mal über die Sprintdistanz an den Start.

750 Meter Schwimmen, 20 km Rad und 5 km Laufen standen für die Jugend A auf dem Programm. Nach erfolgreicher Übersetzungskontrolle wurden die Räder bei Platzregen pünktlich eingecheckt. Von den TSV`lern konnte Linus die Schwimmdistanz für sich entscheiden und stieg nach 11:58 min aus dem 25 Grad warmen Wasser. Beim anschließenden Radfahren schloss Lukas auf und beide fuhren anfangs in einer fünfer Gruppe ein prima Rennen. Durch das Trainingslager in Xanten beherrschten die zwei das erlaubte Windschattenrotieren perfekt und sammelten Fahrer um Fahrer ein. Beide kontrollierten die Gruppe und konnten mit 36 km/h auf nasser Fahrbahn einen tollen Schnitt hinlegen. Auf den letzten 7,5 km wuchs die Gruppe auf 12 Athleten an. Es wurde schnell klar, dass das Fahren im Windschatten kein normaler Alltag für Triathlon- Spezialisten ist. Im abschließenden 5 km Lauf holte Christian Meter um Meter auf und lief mit 21:32 min die beste Zeit unserer drei Sportler. Als Mannschaft erreichte der TSV den 12. Platz im Nachwuchs-Cup. Lukas Dziallas beendete nach 1:13:29 h, Linus Kubitzki nach 1:15:15 h und Christian Stinn nach 1:24:17 h das Rennen. Allen drei „Herzlichen Glückwunsch“- bei diesen schwierigen Bedingungen – eure erste Sprintdistanz absolviert zu haben.